Go to Top

Datenschutz

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Ihre Identität zu erfahren. Darunter fallen Informationen wie Ihr richtiger Name, Adresse, Postanschrift, Telefonnummer. Nicht dazu gehören Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirklichen Identität in Verbindung gebracht werden (z. B. die Statistiken unserer Webseiten).
Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Bei der Bestellung von Waren benötigen wir zur Lieferung und Abrechnung Ihren tatsächlichen Namen sowie weitere Angaben (z. B. Firma, Adresse, Telefonnummer für Rückfragen).
Ihre Angaben speichern wir auf geschützten Servern in Deutschland sowie den Computern in unseren Büroräumen. Der Zugriff darauf ist nur besonders befugten Personen möglich, die mit der technischen oder kaufmännischen Betreuung befasst sind.
In Verbindung mit Ihrem Zugriff werden auf unseren Servern Daten für Sicherungszwecke gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (zum Beispiel IP-Adresse, Datum, Uhrzeit und betrachtete Seiten). Es findet keine personenbezogene Verwertung statt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.
Speicherung und Weitergabe personenbezogener Informationen an Dritte

Wir geben personenbezogene Informationen nur an Dritte weiter, soweit dies zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Leistungen (z. B. Warenbestellungen und Lieferung, Newsletter-Versand) erforderlich ist.
Bei der Bestellung von Waren oder Dienstleistungen werden die zur Bestellabwicklung erforderlichen Daten an unsere Dienstleistungspartner (z. B. Deutsche Post, GLS, DPD, DHL, Bank – bei vorliegender Bankeinzugsgenehmigung) weitergegeben. In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch auf das erforderliche Minimum.
Im übrigen geben wir Ihre persönlichen Daten nicht ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis an Dritte weiter. Soweit wir gesetzlich oder per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet sind, werden wir Ihre Daten an auskunftsberechtigte Stellen übermitteln.
Recht auf Auskunft und Löschung

Sie haben die Möglichkeit, jederzeit unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten. Wenden Sie sich dazu bitte per eMail an den Ansprechpartner unserer Auftragsbearbeitung Herrn Appel (h.appel [at] asaph.net). Auf Verlangen werden diese von uns gelöscht bzw. gesperrt oder berichtigt. Daten für abrechnungs- und buchhalterische Zwecke sind von einer Kündigung beziehungsweise von einer Löschung nicht berührt.
Einsatz von Cookies/etracker

In unserem Onlineangebot verwenden wir “Cookies” (kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen), um Benutzerfunktionen (Warenkorb) zu realisieren.
Auf dieser Website werden mit Technologien der etracker GmbH (www.etracker.com) Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit den etracker-Technologien erhobenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft wiedersprochen werden.